Eventfilm: ersteklasse Burger – Biergarteneröffnung

eventfotografie für ersteklasse burger in hilchenbach, fotograf in siegen

Wenn Burger…. dann homemade! Und wenn erstklassige Burger, dann aber bitte mit Biergarten!
UND WENN man homemade Burger mit Biergarten und erstklassigen Service möchte, dann stattet man Luiggi, dem Betreiber von ersteklasse – homemade Burger, einen Besuch ab!

ersteklasse - homemade burger

Das Projekt

Hier finden Sie die Hintergrundinformationen zum Projekt

Passend zum Sommer und den heißen Temperaturen hat Luiggi etwas ganz besonderes geplant:

Die Biergarteneröffnung! 

Richtig gehört: denn bei ersteklasse gibt es nicht nur ersteklasse Burger, sondern auch ersteklasse Service im tollen Biergarten nebenan. 

Wir durften das Projekt und das Event begleiten und haben ein Aftermovie des toll organisierten Events produziert. Es war eine einzigartige Lichtshow im Dunkeln und der Zugwagon von ersteklasse erstrahlte in einem ganz neuen Licht! 

Sensationell! 

Wir sind stolz und froh ein Teil des ganzen Events zu sein!

portrait von Luiggi ernteklasse Burger
Portrait von Julian Herr

DAS TEAM

Mitwirkende

ersteklasse - homemade burger

Das Projekt in Fotos erzählt

Hier finden Sie die Fotos von der Biergarteneröffnung

Mit dieser Bildergalerie möchten wir Sie mit einigen Einblicken und Eindrücken am Projekt und an der Eröffnung teilhaben lassen. 

Wir zeigen Ihnen Fotos, welche die Stimmung und die Atmosphäre des gesamten Abends Widerspiegeln.
Ebenso wird das Projekt sehr gut beschrieben und wir hoffen Sie können erkennen wie gerne wir dieses Projekt durchgeführt haben.

MEHR VON DREAMCODE

Die Location

Hier finden Sie ersteklasse Burger

Nicht nur die Burger sind ersteklasse, auch der Wagon, in dem du sie bekommst.
Nachdem er 30 Jahre als Bauwagen der Deutschen Bahn diente und 2002 auf einem Gleis vor dem Hilchenbacher Bahnhof abgestellt wurde, dachten wir, dass man da mehr reinpacken und rausholen kann.

In dem Zugwagon der 30 Jahre lang als Bauwagen der deutschen Bahn diente, werden nun erstklassige homemade Burger Serviert!

In tollem Ambiente und einzigartiger Atmosphäre kann man hier sowohl als Pendler aber auch als Stammgast einzigartige Burgerkreationen genießen. In Kombination mit dem Burger des Monats gibt es wechselnd super tolle Angebote!

Deine Burger kannst Du entweder abholen oder in unserem Biergarten mit 80 Sitzplätzen genießen.

MEHR VON DREAMCODE

Die Produktion

Schauen Sie sich weitere Projekte an

Gimbalaufnahmen
90%
Drohnenaufnahmen
10%
0
Videolänge (sek.)
0
Videoschnitte
0
Temporampen
0
Stunden Bearbeitung

Eine Produktion ist immer etwas besonderes. Angefangen bei der Planung und Konzeption des Projekts, bis zum Finalen Video vergehen meist Wochen. Denn die Planung gestaltet sich manchmal schwieriger als man annimmt. Unabhängig von der aktuellen Corona Pandemie, sind Shooting Pläne für Projekte wie dieses, sehr schwierig.

Was erwartet uns ? Welche Lichtverhältnisse sind uns gegeben ? Am besten vergleichbar ist dieses Projekt mit Event-Movies. “Fang die Momente ein”. Ganz klar war unsere Aufgabe, den Fokus auf die Drummer und Ihr Talent zu legen und dies im Video darzustellen. Um das zu erreichen haben wir auf unsere Sony a7sIII in Kombination mit dem Tamron 24-75mm f/2.8 und dem RONIN RSC gesetzt.

Das Tamron bot uns die beste Möglichkeit flexibel zu agieren und den Produktionsablauf bestmöglich zu dokumentieren. Denn wir hatten die Option sehr weitwinklig zu filmen, als aus Detailaufnahmen im mittelmäßigen Zoombereich zu generieren. Das war die beste Entscheidung bei diesem Projekt. Den Rest hat das RONIN RSC2 gut kontrolliert. Es kam super mit den unterschiedlichen Brennweiten zurecht und wir haben keine ruckler oder Unannehmlichkeiten währen der Produktion feststellen können.

Sony a7sIII

In Kombination mit dem Atoms Ninja V bietet uns die Sony a7sIII 12-Bit RAW Aufnahmen mit maximal 60 Frames per Second. Da unsere Lichtverhältnisse klar definiert waren, kam diese Low-Light fähige Kamera zum Einsatz.

Wir haben das RAW Material ins S-Log konvertiert und daraus unser Color Grading bestimmt. Dadurch war es uns möglich den vollen Dynamikumfang der Kamera zu nutzen.

Interesse an dieser Kamera? Weitere Informationen finden Sie hier:*
Sony Alpha 7 III | Spiegellose Vollformat-Kamera ( Schneller 0,02s AF, optische 5-Achsen-Bildstabilisierung im Gehäuse, 4K HLG Videoaufnahmen, große Batteriekapazität)

*Affiliate Link

Tamron 24-75mm

In Kombination mit dem Atoms Ninja V bietet uns die Sony a7sIII 12-Bit RAW Aufnahmen mit maximal 60 Frames per Second. Da unsere Lichtverhältnisse klar definiert waren, kam diese Low-Light fähige Kamera zum Einsatz.

Wir haben das RAW Material ins S-Log konvertiert und daraus unser Color Grading bestimmt. Dadurch war es uns möglich den vollen Dynamikumfang der Kamera zu nutzen.

Sie möchten mehr über diese Objektiv erfahren? Weitere Informationen finden Sie hier:*

Tamron 28-75 mm F/2.8 Di III RXD – für Sony E-Mount

*Affiliate Link

Ronin RSC2

Mit Unterstützung unseres Ronin RSC2 konnten wir sehr geschmeidige und ruhige  Aufnahmen realisieren.

Der Vorteil des Gimbals liegt ganz klar in seiner Haptik und Steuerungsmöglichkeiten. Die Sony a7sIII lässt sich problemlos ansteuern und bedienen.

Mit dem Fokusrad lässt sich wahlweise der ISO Wert, die Rollachse oder das Objektiv bedienen.

Interessieren Sie sich für diese Gimbal? Weitere Informationen finden Sie hier:*

DJI RSC 2 – 3-Achsen-Stabilisator-Gimbal für spiegellose und DSLR-Kameras, Nikon Sony Panasonic Canon Fujifilm, Ronin SC, 3kg Zuladung, Porträtmodus, Touchscreen – Schwarz

*Affiliate Link

UNSER EQUIPMENT

Unsere Werkzeuge

Diese Equipment haben wir bei dieser Produktion eingesetzt

MEHR VON DREAMCODE

Das könnte Sie auch interessieren

Schauen Sie sich weitere Projekte an

Was genau sind Affiliate Links?

Die mit * markierten Links in diesem Beitrag sind sogenannte Affiliate Links. Sollte dadurch ein Einkauf zustande kommen, werden wir mit einer Provision beteiligt. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten oder Unannehmlichkeiten. Zur monatrisierung dieser Website und des Blogs, setzen wir diese Art der Werbung ein. Wo, wann und wie Sie Ihr Produktt erwerben, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.